< Vor 21 Jahren: Freundschaftsspiel 1. FCM - FCK 2:4 (2:2)
04.04.2020 21:53 Alter: 200 days
Kategorie: Aktuelles, Landespokal, Projekt

#RekoFSAPokal - Landespokal Spieljahr 1990/91 - Vorläufig fertiggestellt


Zusammengestellte Artikel vom Bezirkspokal Halle aus der MZ.

Wir haben die vergangenen Tage genutzt um weiter an der Rekonstruktion des Fußball-Landespokals Sachsen-Anhalts zu arbeiten. Nach dem wir aus den Stadtarchiven in Bernburg und Magdeburg sowie der Stadtbibliothek Magdeburg viele Daten und Artikel gesichert haben, ging es jetzt an die Auswertung der gewonnen Erkenntnisse. Ziel der Auswertung war es Spielplan und Ergebnisse zusammenzutragen. Für weitergehende Aufarbeitung fehlt es an Zeit und Material.

Wenig Interesse am 1. Landespokal Sachsen-Anhalt

Man hat bei der Recherche deutlich gemerkt, wie wenig Interesse die Medien und Vereine an diesem Wettbewerb damals hatten. Nicht nur, dass die Berichte gerade in den ersten Runden relativ klein waren, auch viele nicht gemeldete Ergebnisse und Vereine die einfach nicht antraten, waren an der Tagesordnung. Neben den gesellschaftlichen Umwälzungen, war der Modus mit den getrennten Bezirkspokalen Halle und Magdeburg und dem Endspiel der Bezirkspokalsieger als Landespokal auch wenig attraktiv. Das mit dem Landespokalsieg auch die Teilnahme am DFB-Pokal verbunden war, hatten wohl nicht so viele Vereine auf dem Schirm. Damals gab es für die 1. Runde eine Auszahlung von 10.000 DM. Die zukünftigen Landesrivalen 1. FC Magdeburg und Hallescher FC nahmen an der Premierensaison des Wettbewerbs nicht teil. Sie gingen zeitgleich in der letzten Saison des FDGB-Pokals an den Start.

Datenlage war dürftig

Natürlich war das Endspiel zwischen Rot-Weiß Wernigerode und SV Merseburg 99 (ehemals Chemie Buna Schkopau) 3:2 n. V. bekannt. Auch der Weg beider Vereine konnte schon vorher über Programmhefte nachvollzogen werden. Doch der Rahmenterminplan, Anzahl der Runden und Spieltermine lagen nicht vor. Dies hat die Suche enorm erschwert. Auch in der führenden Fußballzeitung der DDR, der FUWO, waren keine Informationen über den Landespokal zu finden.

Arbeit am Bezirkspokal Magdeburg

Bei der Aufarbeitung der Magdeburger Pokalrunden standen glücklicherweise neben der Volksstimme auch die Ausgaben der Magdeburger Allgemeinen Zeitung zur Verfügung. So konnten am Ende bis auf wenige Ergebnisse, fast der gesamte Bezirkspokal rekonstruiert werden.

Bezirkspokal Halle

Für dieser Teil des Landespokals liegen nur sehr spärliche Informationen vor. Insbesondere für die Spiele bis einschließlich der II. Hauptrunde und des Halbfinales fehlen grundlegende Informationen. Auch hier macht sich das Fehlen des Rahmenterminplans des BFA Halle negativ bemerkbar. Die in der Mitteldeutschen Zeitung gefunden Spiele sind in der Datenbank eingetragen.

Ausblick

Aus den uns vorliegenden Unterlagen konnten alle Spiele, so weit bekannt, in die Datenbank eingetragen werden. Damit ist die Arbeit an der 1. Saison des Landespokals vorläufig beendet. Wir konzentrieren uns jetzt auf die Verbesserung der Website. Wenn neue Unterlagen vorliegen, werden wir die Arbeit an diesem Teil des Projektes fortsetzen.